Home

Management
Beratung

Mergers &
Aquisitions

HR
Management

Executive
Search

ESG

Referenzen

Partner

Partner
werden

Künstliche Intelligenz

Die ESG Transformation Ihres Unternehmens stellt den Compliance Bereich vor große Herausforderungen.
Wenn sich Ihr Unternehmen bis jetzt nur wenig mit dem Thema ESG auseinandergesetzt hat, zeigen Ihnen
Berichtsstandards wie GRI, SASB, TCFD oder DNK erste wichtige Anhaltspunkte, welche Themen und
Kriterien entscheidend sind, und welcher Handlungsbedarf sich daraus für Sie ergibt.
Sofern Sie unter diesen Gesichtspunkten erwägen, hierfür externe Unterstützung hinzuzuziehen, die das erforderliche Expertenwissen für die einzelnen ESG-Themen mitbringt, können wir Sie bei folgenden Projektschritten unterstützen:
>weiterlesen

Künstliche Intelligenz (KI) ist auch in der Unternehmens-kommunikation angekommen. In Form nützlicher Analyse- und Monitoring-Tools. Als selbstlernende Algorithmen, zum Beispiel im internen Wissensmanagement. Und inzwischen in vielen weiteren Anwendungen, die nicht nur die Effizienz, sondern auch die Qualität der Kommunikationsarbeit steigern. Kaum ein Unternehmen, das heute noch auf KI-basierte Helfer wie DeepL und ChatGPT verzichten möchte. Wer die Vorteile von KI am schnellsten und besten in seine Arbeitsmodelle und Organisationen integriert, wird erfolgreich sein. Wir unterstützen Sie dabei, den Überblick über die Vielzahl der sich rasch entwickelnden KI-Lösungen zu behalten, den für Sie passenden Ansatz zu definieren und KI erfolgreich in Ihre Unternehmenskommunikation zu integrieren.

B2B Kommunikation

  • Strategische Kommunikationsplanung:
    • Entwicklung von umfassenden Kommunikationsstrategien, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele der Organisation zugeschnitten sind.
    • Analyse der Zielgruppen und Stakeholder, um maßgeschneiderte Botschaften und Ansprache zu entwickeln.
  • Markenentwicklung und Positionierung:
    • Unterstützung bei der Definition und Gestaltung einer klaren Markenidentität und -positionierung, um ein einheitliches Erscheinungsbild und eine differenzierte Positionierung am Markt zu gewährleisten.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Medienkommunikation:
    • Erstellung von Pressemitteilungen, Artikeln und anderen Medieninhalten, um die Sichtbarkeit in den Medien zu erhöhen.
    • Medienbeziehungsmanagement, um eine positive Berichterstattung und Medienpräsenz zu fördern.
  • Online- und Social-Media-Strategien:
    • Entwicklung von Online-Strategien zur Steigerung der digitalen Präsenz und Reichweite der Organisation.
    • Social-Media-Management und Content-Erstellung, um eine authentische Präsenz in sozialen Medien aufzubauen und zu pflegen.
  • Krisenkommunikation und Reputationsmanagement:
    • Planung und Implementierung von Krisenkommunikationsstrategien, um in Krisensituationen effektiv zu kommunizieren und den Schaden für den Ruf der Organisation zu minimieren.
  • Interne Kommunikation:
    • Beratung zur Verbesserung der internen Kommunikationsprozesse, um die Mitarbeiterbindung zu stärken und eine gemeinsame Unternehmenskultur zu fördern.
  • Veranstaltungsmanagement:
    • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen, Konferenzen und Networking-Events, um die Sichtbarkeit und das Engagement der Organisation intern wie extern zu erhöhen.
  • Verbandsmanagement und Lobbying:
    • Beratung zu Verbänden und Interessenvertretungen, um die Einflussnahme auf Entscheidungsprozesse zu erreichen und das Beziehungsmanagement zu entwickeln.
  • Politische Kommunikation und Lobbying:
    • Beratung zur politischen Kommunikation und Unterstützung bei der Einflussnahme auf politische Entscheidungsprozesse.
  • Nachhaltigkeits- und CSR-Kommunikation:
    • Unterstützung bei der Entwicklung von Kommunikationsstrategien, um das Engagement für Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) zu kommunizieren und zu stärken.
  • Ausbildung und Schulung:
    • Schulung von Mitarbeitern in Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie Medientraining, um die interne Kompetenz in der Kommunikation zu stärken.
  • Messung und Erfolgskontrolle:
    • Implementierung von Instrumenten zur Messung des Kommunikationserfolgs und zur kontinuierlichen Optimierung der Strategien.
Previous
Next
 
  • Recording the status quo in the relevant areas to answer the following questions:
    Where does the company stand? Where are the biggest negative impacts and risks? What is going very well?
  • Carrying out a needs analysis that describes the specific requirements for the company from stakeholders and investors.
  • Determination of the specific need for action based on a gap analysis
  • Preparation of sustainability and CO2 reports (Scope 1-3) as well as support in the analysis and definition of the necessary measures
  • Consideration of the future viability of the company
  • Definition of specific goals, taking into account the strategic cornerstones and the future viability of the company
  • Support in setting up an internal company CSR team for the sustainable implementation of the ESG strategy
  • Supporting the company in external and internal communication, especially with regard to the connection of the CSR strategy with the brand and the positioning of the company in the competitive environment