Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

29. Internationales Management-Forum 2019

29. Internationales Management-Forum 2019

Über 300 Teilnehmen waren der Einladung der Fachzeitschrift gv-praxis zu den Trendtagen auf dem 29. Internationalen Management-Forum am 2. Und 3. Juli in Haunau gefolgt. Das tolle Wetter unterstützte die großartige Stimmung und spornte die Referenten zu Höchstleistungen an.

Den ersten Tag eröffnete Burkhart Schmid mit den neuesten Trends und Treibern aus den aktuellen Studienergebnissen. Simon Kuhn von der K&P Gruppe in Düsseldorf ergänzte die Trends mit seinem Vortrag über die Dynamik & Innovationen aus der globalen Branchenwelt vor dem Hintergrund des soziodemografischen Wandels. Im direkten Anschluss wartete die Veranstaltung mit dem ersten Highlight auf: Prof. Dr. Götz Rehn, der Gründer von Alnatura war zum Interview mit Claudia Zilz auf der Bühne. Er berichtete über die Learnings aus seinem Berufsleben in den Bereichen Qualität von Bio-Lebensmitteln, sozialem Unternehmertum, Bio-Bauerninitiative und die Verantwortung als Mensch.

Nach der Mittagspause ging es beim Trendscouting um den Blick in die Nachbar-Märkte. Max Kochen von Beets & Roots, Peter Inhoven von der Metzgerei Inhoven und Kennth Højgaard berichtet von Ihren Konzepten. Im Anschluss stimmte Prof. Dr. Torsten Olderog mit seinem Vortrag über Gastmarketing der Zukunft auf die Verleihung des Marketing Awards der Gemeinschaftsgastronomie 2019 ein.

MARKETING.AWARD 2019 – DIE SIEGER

Beste Konzeptidee

  • Gold: MAN ES Foodversity, MAN Energy Solutions
  • Silber: Gusto Rigolo, Sodexo Services GmbH
  • Bronze: Good Food. Ausgewogen und lecker, KfW Bankengruppe

Beste Aktionsidee

  • Gold: Du bist dran – mach Dir Deine Mensa!, Studentenwerk Frankfurt am Main
  • Silber: Endlich Urlaub! Die Kreuzfahrthäfen dieser Welt, Klüh Catering GmbH
  • Bronze: Frisch aufgeweckt! Fermentiertes Gemüse, Aramark Holding Deutschland GmbH

Auf der anschließenden Sommerparty konnten die Eindrücke des Tages bei bestem Wetter und leckerem Food und Beverage Angebot ausgiebig besprochen werden.

Den zweiten Tag eröffnete Prof. Dr. Christoph Klotter mit seinem Vortrag „Was wir heute schon über das Essverhalten von morgen wissen“ und gab damit Einblicke in die jüngsten Forschungsergebnisse. Im Anschluss ging es um Moderne Lösungen auf veränderter Anspruchswelten. Andreas Kowalski (Sodexo Deutschland, Rüsselsheim) stellte sein Digital-Konzept vor das auf künftige Kundenwünsche ausgerichtet ist, Hans Rudolf Eggenkämper (Axa Deutschland), Köln präsentierte ein Workplace-Konzept für die Anforderungen von New Work und Moritz Mack (Daimler Gastronomie, Esslingen) berichtete von einem neuen Shop-Konzept vor dem Hintergrund einer Make-or-Buy Entscheidung. Danach wurde der Blick wieder in die Zukunft gerichtet. Olga Graf (Food Kompanions, Berlin) stellte das Konzept und Design einer Zukunftsmensa der Universität Bayreuth vor. Ibrahim Evsan (Experte für Digitalisierung, Buchautor und Blogger) berichtet über die Chancen, die die Digitalisierung bietet, wenn es gelingt, die Menschen mitzunehmen.

Genau das ist dann natürlich wieder die Steilvorlagen, um konkret zu werden und über den praktischen Nutzen der Digitalisierung für die Top-Herausforderung Personal zu sprechen.

Eine ganzheitlichen HR-Lösung hilft Prozesse so zu vereinfachen damit Sie Ihr Personal effizienter einsetzen können. Damit senken Sie maßgeblich Ihren Personalbedarf und die Menge an Menschen, die Sie händeringend suchen wird automatisch weniger. Mit einer System-Lösung haben Sie dann neben einem Bewerber-Management-Modul gleich noch das Onboarding mit Vertragserstellung integriert, eine digitale Personalakte mit Online Gehaltsabrechnung, ein Talentmanagement- und Trainings-Modul und zusätzlich alle wichtigen Analysen und Reporte. Es erscheint Ihnen zu komplex und aufwendig, um ein derartiges Projekt umzusetzen? Kein Problem, die meisten Anbieter haben das erkannt und sich darauf eingestellt die jeweiligen Module nacheinander an Ihren jeweiligen Bedarf angepasst zu implementieren.

Und das Beste kommt zum Schluss: Diese Systeme sind mittlerweile bezahlbar und die Investition rechnet sich in der Regel direkt im ersten Jahr. Die Summe der Einsparungen der Personalkosten durch die Reduzierung des Aufwands übersteigt die Investitionskosten inklusive der Projektkosten für die Einrichtung des Systems.

Das klingt zu gut, um wahr zu sein? Vereinbaren Sie einfach einen Termin für Ihr kostenloses Erstgespräch, damit wir mit Ihnen Ihre individuelle Situation besprechen und dann gemeinsam eine Lösung für Sie erarbeiten und umsetzen können.

Copyright 2019 GRAF LAMBSDORFF & CIE. Unternehmensberatung GmbH.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts und Google Maps geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.